Einfacher veganer Apfelkuchen mit Streuseln – Natural Energizer

Heute zeigen wir Euch ein einfaches Rezept für einen schnellen und saftigen Apfelkuchen mit Streuseln. Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept

Für den Boden:

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 125 g Margarine
  • 60 ml Sprudelwasser
  • 4 EL Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 4 große Äpfel
  • 3 EL Rosinen
  • Spritzer Zitronensaft

Für die Streusel:

  • 150 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 70 g Margarine
  • 6 EL Rohrzucker
  • 1 TL Zimt

Außerdem:

  • Springform (Durchmesser: 26 cm)

Zubereitung

  • Für den Boden werden alle trockenen Zutaten miteinander vermischt. Im Anschluss die weiche Margarine sowie das Sprudelwasser hinzugeben und zu einer homogenen Masse vermischen. Den Teig in die gefettete Springform geben und zu einem gleichmäßigen Boden drücken.
  • Die Äpfel raspeln und mit den Rosinen und dem Zitronensaft vermischen. Den Belag auf den Boden geben und verteilen.
  • Für die Streusel alle Zutaten vermengen. Die Masse als Streusel auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen stellen und bei 180°C etwa 30 – 40 Minuten backen.

Apfelkuchen mit Streuseln

  • Elisabeth
Von | 2018-04-05T13:53:08+00:00 April 5th, 2018|Ernährung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar